Online

Corona Beweis Sozialisierung und Ausbildung mit Ihrem Welpen oder rehomed!

Corona Beweis Sozialisierung und Ausbildung mit Ihrem Welpen oder rehomed!
Anfang März 2020 standen die Niederlande auf dem Kopf. Da wir vom Corona-Virus “angegriffen” wurden, der weltweit präsent war und auch an unserem Land nicht vorbeiging, wurde von der Regierung eine intelligente Abriegelung für notwendig erachtet. Nach etwa zwei Monaten wurde diese Sperre (teilweise) aufgegeben. Aber wegen der steigenden Corona-Zahlen wurde im Dezember 2020 von unserem Premierminister Mark Rutte eine neue Sperre angekündigt. Dieser Lockdown war noch strenger und länger als der erste.

Von einem Tag auf den anderen waren (und sind) wir wieder zu Hause, unsere sozialen Kontakte waren und sind (stark) eingeschränkt. Auch unsere Bewegungsfreiheit wurde, unter anderem durch die neu eingeführte Ausgangssperre, eingeschränkt. Fast alle sozialen Einrichtungen sind verschlossen und die dringende Bitte ist, so weit wie möglich zu Hause zu bleiben. Auch die 1,5-Meter-Gesellschaft (Abstand) wurde ein Konzept.

Zeit für einen Welpen oder einen Erwachsenen!
Das dachten und denken immer noch viele Menschen, jetzt, wo sie plötzlich viel (mehr) zu Hause sind, wurde ihnen auch das Phänomen “Zeit” in den Schoß geworfen. Die Situation Corona und Kaufhund hat eigentlich zwei Seiten. Einerseits ist es super (und auch sehr notwendig!), viel Zeit zu Hause, Zeit und Aufmerksamkeit für einen Welpen oder einen umgesiedelten Hund, der zu Ihnen kommt. In dieser Hinsicht könnte das Timing also nicht besser sein. Übrigens unter der Annahme, dass die Liebe und der Wunsch, Ihrem neuen Kumpel ein Leben lang zu bieten, zu investieren und zu lieben, sehr stark und auch wohlüberlegt war/ist. Denn einen Hund haben Sie auch in Corona nicht nur für eine bestimmte Zeit, sondern für ein ganzes Leben. Ein Hund kostet Zeit, Geld und auch Opfer während seines Lebens. Der Nachteil eines Corona Pup oder Herplaatser ist, dass es sich um einen Impulskauf oder einen Kauf zum Zeitvertreib handelt. Wenn das der Fall ist, wird ein Hund zu einem bestimmten Zeitpunkt auf jeden Fall leiden.