Nachtrichten

3 Tipps für die ersten gemeinsamen Wochen mit Ihrem Welpen!

3 Tipps für die ersten gemeinsamen Wochen mit Ihrem Welpen!
Sie sind (fast) der stolze Besitzer eines Welpen. Herzlichen Glückwunsch, was für ein Spaß! Eine super lustige, aber auch spannende und aufregende Zeit steht bevor. Denn mit einem Welpen im Haus ist das Leben alles andere als langweilig und kein Tag ist wie der andere. Wir können uns vorstellen, dass Sie, besonders wenn Sie zum ersten Mal einen Welpen aufziehen oder aufziehen werden, durchaus einige Hilfe und Tipps gebrauchen können. Speziell für Sie haben wir diesen Blog mit drei wichtigen Tipps geschrieben.

Tipp 1. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Welpe genug Ruhe und Schlaf bekommt
Dies mag zunächst wie ein verrückter Tipp klingen, oder vielleicht haben Sie diesen Tipp gar nicht erwartet. Welpen lernen in den ersten Lebensmonaten eine Menge. Einfach durch das Entdecken der Welt, das ist etwas anderes als das, was Sie als Chef Ihrem Welpen beibringen oder beibringen wollen. Auch Welpen wachsen in den ersten Monaten ihres Lebens körperlich sehr schnell.

Wachsen kostet also unheimlich viel Energie, sowohl geistig als auch körperlich. Für einen Welpen kann es leicht zu viel werden und ein Welpe, der viel gesehen und/oder erlebt hat, hat neben gutem Futter (darauf kommen wir gleich zurück) eigentlich auch eines sehr nötig, und das ist Ruhe/Schlaf. Um neue Energie zu bekommen und in seiner Koppie das Erlebte zu verarbeiten. Wenn ein Welpe nicht genügend Ruhe bekommt, wird er leicht überreizt. Und das ist nicht schön für Ihren Welpen und auch nicht für Sie als Chef.

Tipp 2. Geeignete Nahrung (Welpenbrei)
Wie bereits erwähnt, wachsen Welpen in den ersten Monaten ihres Lebens sehr schnell. Das kostet “Brennstoff” und damit Energie. Außerdem befindet sich das Magen-Darm-System eines Welpen noch in voller Entwicklung und ist daher anfällig. Einer der Gründe für die oben genannten Punkte ist, dass es ratsam ist, Ihren Welpen mit speziellem Hundefutter für Welpen zu füttern. CaroCroc hat Welpenkroketten im Sortiment, die in ihrer Zusammensetzung den Bedürfnissen eines Welpen Rechnung tragen. Helfen Sie Ihrem Welpen, gesund zu wachsen! Gemeinsam mit CaroCroc haben wir eine Infografik erstellt, die erklärt, warum geeignetes Futter für einen Hund so wichtig ist.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Leave a Reply

Your email address will not be published.